Zu mir, Corinna Tanmayo Adrian (Jahrgang 1971)


Mutter von zwei Töchtern (Jahrgang 2006 und 2009).
Diplom-Sozialpädagogin mit 20jähriger Erfahrung in der Jugendarbeit (u. a. Aufbau und Betreuung eines Freiwilligendienstes des Freiwilligen Deutschen Jahres in Indien)

Steinheilkundeberaterin nach Michael Gienger

Reikimasterin

Journey Practitioner (Brandon Bays)

Quantum Healing Praktizierende

Ich lebe und arbeite in Deutschland und in Indien.
    

Ich schrieb bereits meine Diplomarbeit über die Hexenverfolgung und die Auswirkungen auf unseren weiblichen Körper. Ich entdeckte, dass unser Frausein sich sehr an der männlichen Sexualität orientiert. Dass die weibliche Ekstase, die Lust und die Wildheit, schwer zugänglich sind durch die kollektive Vergangenheit von Frauen, als Hexe verurteilt zu werden.
In einem einjährigen Tantratraining empfand ich die natürliche Kraft, die in unserem Frausein liegt. Aus diesem Training entwickelte sich eine Frauengruppe von 9 Frauen. 10 Jahre lang trafen wir uns regelmäßig. Hier erlebte ich mich als vollständig, zu Hause, wahrhaftig und mit dem Zugang zu meinen natürlichen Kräften.

Mehr als zwölf Jahre meines Lebens habe ich in Indien verbracht. Die Lebendigkeit, das Chaos, die Verbundenheit und gelebte Spiritualität machten das Land zu meinem Zuhause. Meine beiden Töchter sind dort geboren und aufgewachsen. Nebenbei habe ich in Indien einen Freiwilligendienst für deutsche Freiwillige aufgebaut und geleitet. Parallel dazu konnte ich durch regelmäßige Meditationen, Tanz und Yoga der inneren Suche nach meiner weiblichen Essenz und der Verbundenheit mit mir und dem Universum nachgehen.

Die Grundlage für meine Arbeit bilden meine langjährigen Erfahrungen als Diplom-Sozialpädagogin, als Journey Practitioner nach Brandon Bays, Tantra Basistraining im Arunainstitut, sowie meineTätigkeit als Steinheilkundeberaterin nach Michael Gienger, zahlreiche Weiterbildungen im Osho Meditationsresort im indischen
Pune, und die Teilnahme an mehreren Donna Divina Seminaren bei Ariane Schürmann.

Die Teilnahme an Donna Divina Seminaren war letztendlich mein Durchbruch für meine Vision, die Weiblichkeit wieder auf die Erde und in unsere Körper zu bringen.

Inzwischen lebe ich mit meinen Töchtern drei Monate im Jahr in Indien und neun in Deutschland. Die Gegensätze dieser beiden so unterschiedlichen Kontinente inspirieren mich und geben mir das Gefühl der Freiheit
.